Suche

Bioelektrische Impedanzanalyse (BIA) macht ERfolge sichtbar!


"Gewicht" ist relativ - die Körperzusammensetzung entscheidet!

Die BIA funktioniert über die elektronische Widerstandsmessung. Sehr genau werden Parameter wie Körperfett, Muskelmasse, Wasseranteil sowie der Phasenwinkel (Vitalitätsindikator) gemessen.



Die BIA-Messung ist besonders hilfreich und effektiv beim aktiven Gewichtsmanagement, da sie einen aussagekräftigen Vorher-Nachher-Vergleich der Köperzusammensetzung aufzeigt.


Das Messgerät

Das Biacorpus RX 4004M wird in Deutschland gefertigt, in einem für die Herstellung von Medizintechnik nach DIN EN ISO 13485 zertifizierten Betrieb. Es ist ein mehrfrequentes, volldigitales, phasensensitives 4-Kanal-Impedanzmessgerät.



Durchführung der Messung

Über Elektroden an Händen und Füßen erfolgt die Messung ganz entspannt im Liegen. Der Patient erhält einen Ausdruck über seine Daten.